Die Kräfte der Natur & Co. für ein gestärktes Herz

Lebenswichtige Spurenelemente, wie Kupfer,

Selen und Zink, sowie hochwertige Polyphenole

aus dem Fruchtsaft – Auszug des Granatapfels,

der Acai – Beere und dem Apfel, dem patentierten

Wirkstoff - Oliven - Blätter Extrakt Oli-Ola®,

Aminosäuren und Q - 10

machen dieses Präparat zu Ihrem ständigen Begleiter 

auf dem Weg zu einem vitalen Herzen.

 

Polyphenole – Die Säulen für eine ungehemmte Durchblutung des Herzens

 

POLYPHENOLE – tragen dazu bei, die Blutfette zu senken und werden zunächst

Aus dem Fruchtsaft bestimmter Obst und Gemüse – Sorten konzentriert gewonnen,

um eine optimale Wirkung erzielen zu können.

Beispiel:Das Sprichwort:

Ein Apfel am Tag hält gesund - stimmt das?

"An apple a day keeps the doctor away." Englisches Sprichwort

Aber hilft ein Apfel am Tag tatsächlich dabei gesund zu bleiben

In Äpfeln stecken viele Vitamine und Spurenelemente, die gut für die Gesundheit sind. Das enthaltene Pektin unterstützt außerdem die Verdauung. Der Grund: Äpfel haben eine ähnlich positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel wie manche Medikamente und beugen so Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Um diese ausgezeichneten Eigenschaften dem Herzen zu Gute kommen zu lassen, bedarf es nicht nur einen, zwei oder drei Äpfel am Tag, sondern eine konzentrierte Menge an Fruchtsaft - Auszug, der die antioxidativen Vorzüge definieren kann. Als Antioxidant verhindern/reduzieren sie das schlechte Cholesterin (LDL), der zur Arterienverkalkung führt. Eine kleine Umstellung des Ernährungsverhalten könnte eine wichtige Rolle für eine gesunde Herz Diät spielen.

 

Das wichtigste Organ  - DAS HERZ – präventiv schützen und regenerativ stärken

Ist ein Mineralstoff & Spurenelemente – Mix wirklich wichtig?

Ja – sogar sehr wichtig. Es genügt nicht Zink & Co. als Hilfs- oder Nebenstoffe im Lebensmittel dem Körper zuzuführen, denn davon landet überhaupt nichts da, wo es gebraucht wird.

 

Je nach Bedarf unterteilen sich die Mineralstoffe in zwei Gruppen:

Zu den sogenannten Mengenelementen, von denen der Mensch täglich teils mehrere Gramm aufnehmen muss, gehören Natrium, Chlorid, Phosphor, Magnesium, Calcium und Kalium. Von anderen sind dagegen nur winzigste "Spuren" erforderlich, daher werden sie Spurenelemente genannt.

 

So sind folgende Spurenelemente, essenzielle Spurenelemente für ein gesundes Herz!

  •   Kupfer – trägt zu einem normalen Eisentransport im Körper bei

Kupfer ist ein wichtiges Spurenelement, das als Bestandteil von bestimmten Enzymen benötigt wird, den Oxydasen. Es spielt eine entscheidende Rolle im Eisenstoffwechsel

  •    SELEN - hat eine schützende Funktion des Immunsystems

Selen - das Spurenelement Selen fungiert im Körper als Bestandteil einiger Enzyme, die für die Bildung der Schilddrüsenhormone benötigt werden. Darüber hinaus schützt es zusammen mit anderen Antioxidantien die Zelle vor Schäden durch freie Sauerstoffradikale. Nimmt man zu wenig Selen zu sich, kann es zu Krebserkrankungen und zu koronarer Herzerkrankung kommen

  •   ZINK – als wichtigster Mineralstoff schützt die Zellen vor oxidativem Stress

Zink ist lebensnotwendig für Menschen, Tiere und Pflanzen. Der Körper benötigt es für die Aktivität von 300 Enzymen, die alle wichtigen Stoffwechselvorgänge steuern. Sie erfüllen wichtige Aufgaben im Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel. Das Spurenelement muss regelmäßig in der notwendigen Menge aufgenommen werden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0